Stand: 10.09.2020

Aktuelles

10.09.2020 - Am 01.09.2020 wurde seitens des Landes NRW bekannt, dass die Coronaschutzverordnung bis zum 15.09.2020 verlängert wird. Für den Sport hat sich jedoch nichts inhaltliches geändert. 

 

Der Kreissportbund Märkischer Kreis e.V. möchte den Sportvereinen im Märkischen Kreis Hilfe und zugleich Orientierung in der aktuellen Situation anbieten. Hier das Wesentliche in Kürze:

 

Die bislang gültigen Rahmenbedingungen für den Sportbetrieb unter Corona-Bedingungen bleiben unverändert bestehen:

  •  30:   Im nicht-kontaktfreien Sportbetrieb – für Training und Wettkampf, drinnen und draußen – gilt die Obergrenze von 30 Teilnehmer*innen

  • 300: Sportanlagen – drinnen und draußen – dürfen durch 300 Zuschauer betreten werden (Rückverfolgbarkeit beachten!)

  • Große Sport- und Festveranstaltungen bleiben bis zum 31.12.2020 untersagt

Bei allen sportlichen Vereinsaktivitäten sind weiterhin die grundsätzlichen Hygiene- und Infektionsschutzstandards zu beachten!


Weitere häufig gestellte Fragen (FAQ)