Stützpunktförderung

Im Rahmen des Bundesprogramms „Integration durch Sport“ gibt es die Möglichkeit, sich beim Kreissportbund Märkischer Kreis e.V. als sogenannter Stützpunktverein zu bewerben. Dafür muss jährlich ein Förderantrag mit dazugehöriger Maßnahmenbeschreibung ausgefüllt werden.

 

Der Aufwand lohnt sich: Sofern die Förderbedingungen erfüllt sind, könnt ihr als Stützpunktverein nach einer entsprechenden Bewilligung bis zu 5 Jahre eine Förderung zwischen 500 und 5000 € erhalten.

 

Weiterführende Informationen gibt es auf der entsprechenden Fachbereichsseite Integration durch Sport.

Und bei Fragen oder Problemen stehen wir euch jederzeit beratend zur Seite.

 

WICHTIG: Die Frist zur Einreichung der Unterlagen für das Jahr 2018 ist bereits verstrichen. In 2019 ist das Bewerbungsverfahren wieder für alle Vereine aus dem Märkischen Kreis geöffnet.

 

Download
Förderbedingungen Stützpunktförderung 20
Adobe Acrobat Dokument 432.1 KB
Download
Antrag Stützpunktförderung.docx
Microsoft Word Dokument 57.1 KB
Download
Maßnahmenbeschreibung Stützpunktförderun
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB


Ihre Ansprechpartnerin zum Thema Stützpunktförderung ist:

Kirsten Nölle

Referentin "Integration durch Sport"

Tel. 02371 9409843

E-Mail

 

Aufgaben:

Information & Beratung

 

 

Sprechzeiten:

 Montag bis Mittwoch: 9 - 12 Uhr und 13 - 16 Uhr

Freitag: 9 - 12 Uhr