Disc Golf in Iserlohn - Das neue generationsübergreifende OUTDOOR Angebot 

 

Das neue Outdoor- Angebot startet voraussichtlich am Mittwoch, den 26.05.2021. Die Stadt Iserlohn hat das Außengelände der Grundschule Lichte Kammer in Iserlohn als geeignetes Trainingsgelände zur Verfügung gestellt. Zunächst findet 8 wochenlang auf dem  Trainingsgelände für je 2 Stunden unter fachkundiger Leitung ein Training statt. 

 

Von den Großeltern zu den Enkeln– altersübergreifende Kontakte und Lernprozesse sind für die Weiterentwicklung beider Gruppen wichtig. Generationsübergreifende Projekte bringen nicht nur Freude und Abwechslung in den Alltag von Kindern und Senioren. Sie helfen auch, das Verständnis füreinander zu entwickeln und zu stärken.  Fairness, Achtung und Respekt, höflicher Umgang miteinander und gegenseitige Unterstützung werden gelebt.
Werte, die die Sportart Disc Golf ausmachen.


Disc Golf ist eine Sportart, die für jede Generation, vom Schulkind bis ins hohe Seniorenalter geeignet ist. Sie soll zum festen Bestandteil der Iserlohner Sportlandschaft werden.

Entspannte Bewegung, das Zurücklegen von Wegstrecken im individuellen, der Tagesform angepassten Geschwindigkeit in der abwechslungsreichen Natur, garantierter Spielspaß von Anfang an und das soziale Miteinander machen die Sportart zu einem Erlebnis für Familien und Gruppen. Der Sport eignet sich für alle Generationen, ist sowohl für Breiten - als auch Leistungssport geeignet und bietet das Messen in Wettkampfform bis ins hohe Alter. Disc-Golf kann fast ganzjährig gespielt werden.
Disc Golf fördert positive Eigenschaften, wie innere Ruhe und Gelassenheit, Konzentration, koordinierte Bewegung, Zielstrebigkeit und rücksichtsvolles Mit- und Nebeneinander (Mitspieler, Spaziergänger, Jogger, Tier und Pflanzenwelt).

Beim Disc Golf geht es darum, einen Hindernisparcours mit möglichst wenigen Würfen zu durchspielen. Von einer festgelegten Abwurfzone aus wirft der Spieler*in die Scheibe in Richtung eines Fangkorbes aus Metall. Der Spieler*in markiert die Stelle, wo die Scheibe gelandet ist, und spielt von dort aus weiter, selbst wenn die Position ungünstig ist (unter einem Baum, in einem Gebüsch etc.)  Die Bahn ist zu Ende, wenn die Scheibe im Fangkorb versenkt wurde. Alle Wurfversuche, die ein/e Spieler/in je Spielbahn benötigt, werden am Ende einer Spielrunde zusammengezählt. Sieger*in ist, wer am Ende die geringste Gesamtwurfanzahl erreicht hat.

Gespielt wird mit verschiedenen Scheiben, wobei jede Art eine andere Flugeigenschaft.

 

Die Trendsportart Disc Golf soll in Iserlohn als dauerhaftes Bewegungsangebot etaliert werden.

Hier steht zunächst der ehemalige Sportplatz Lichte Kammer und bedingt das Außengelände der Grundschule Lichte Kammer zur Verfügung. Hier werden voraussichtlich ab dem 26.05.2021 einmal wöchentlich die Scheiben fliegen.

Ein qualifizierter Trainier wird das Training durchführen.

In Kooperation mit dem TuS Iserlohn und dem Kreissportbund ist diese Möglichkeit, Disc Golf kennenzulernen entstanden. Das Projekt wird zunächst über das Programm des Landessportbundes NRW finanziert und ermöglicht jedem Interessierten bis zum Sommer eine kostenlose Teilnahme. Im Anschluss daran ist der Weg über den TuS Iserlohn dauerhaft in Iserlohn durchgeführt werden.