Unser Engagement für die Kinder- und Jugendpolitik im Sport


Wir fordern ein #junges NRW …Perspektive für alle! 

Am 14. Mai 2017 wird in NRW gewählt. Die Entscheidungen des Landtages und der Landesregierung haben großen Einfluss auf das Leben von jungen Menschen. Deswegen wollen wir uns einmischen!

 

 

 

Macht mit bei der Kampagne der Jugendverbände in NRW – und mischt euch ein für:

 • Freiräume für alle! 

• Bildung für alle!

• Mitwirkung für alle! 

• Teilhabe für alle! 

• Nachhaltigkeit für alle! 

• Jugendverbände für alle! 

• Jugendcheck für alle! 

• Gegen Rechts mit allen!

 

Was wir und junge Menschen in ganz NRW genau darunter verstehen findet ihr auf dieser Homepage. Und was denkt ihr? Nutzt den Hashtag #jungesnrw, kommt zu einer der Veranstaltungen und geht wählen! Wir sind gespannt, was ihr zu sagen habt.

 

Hier bekommt ihr weitere Informationen! 


2. Politbrunch der Sportjugend MK - #junges NRW - Perspektive für alle!

Die Sportjugend MK lud heute Vertreter aus Politik, Verwaltung und dem organisierten Sport aus dem MK zum 2. Politbrunch mit dem Thema #jungesNRW - Perspektive für alle...auch im Sport" ein.

Mit insgesamt 30 Personen haben wir über die Kampagne des Landesjugendrings NRW #jungesNRW …Perspektive für alle!“ gesprochen.

Gemeinsam diskutierten wir u.a. über folgende Fragestellungen:

Wie geht es Kindern und Jugendlichen im MK? 
Was haben sie uns zu sagen?
Was bewegt Jugendliche im MK?
Mit welchen Themen müsste sich die Politik beschäftigen, damit junge Menschen sich für Politik interessieren?

Wir sind der Meinung, dass junge Menschen Entscheidungsprozesse, die ihren Lebens- und Lernraum betreffen, stärker mitbestimmen müssen!

Denn: Jugendliche sind nicht nur „die Zukunft“, sondern ganz konkret im Hier und Jetzt zu beteiligen.

Wir, die Sportjugend MK, fordern eine einmischende Jugendpolitik!

Wir danken allen, die uns unterstützt haben und freuen uns auf den nächsten Politbrunch mit euch!